18. Februar 2020

Gibt es bis Ende des Jahres keine RRX6-Verbindung, die über Dormagen verkehrt?

Nachdem die Stadt und wir als SPD-Kreistagsfraktion uns mit eindringlichen Schreiben an die Verkehrsbetriebe gewandt haben, werden nun Lösungen gesucht. Sogenannte „Pendelzüge“ sind im Gespräch.

Meine Meinung dazu lautet: „Pendelzüge“ sind besser als nichts, aber dann kann man den RRX auch normal fahren lassen. Die DB Netz muss hier mehr Flexibilität zeigen!

Zum NGZ-Artikel:
„Pendelzüge“ könnten Ersatzlösung im RRX-Chaos sein

4. Februar 2020

Braunkohleausstieg: Die Energiewende beginnt hier bei uns

Früher und härter als in anderen Regionen beginnt der Ausstieg aus der Kohleverstromung vor unserer Haustür. Bereits Ende 2022 wird der gesamte Kraftwerksbestand Neurath – alt – vom Netz genommen. Insgesamt 3.000 Arbeitsplätze werden dann abgebaut.

Die Arbeitnehmer/-innen und ihre Familien, aber auch die gesamte Region haben Anspruch darauf, dass mit dem politisch gewollten Ausstieg auch eine Perspektive für die Zukunft verbunden wird. Dann kann dies auch eine Chance werden, unsere Region zum Revier der Zukunft zu machen. Wir erwarten, dass das RWE sich weiter hier engagiert, dass die Entschädigungen hier investiert werden, dass es für Neurath und Frimmersdorf neue Nutzungskonzepte gibt, wie zum Beispiel das Salzspeicherkraftwerk. Weiterlesen →

21. Januar 2020

Offener Brief der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss

Situation des RRX6 über Neuss und Dormagen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten Sie, dafür zu sorgen, dass folgende Einschränkung des Schienenpersonennahverkehrs im Rhein-Kreis Neuss und der gesamten Region im Rheinland zum Fahrplanwechsel im Sommer 2020 wieder aufgehoben wird.

Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 verkehrt der Regionalexpress RE6 als RRX6 von Minden nach Köln/ Bonn-Flughafen von Düsseldorf Hbf aus nicht mehr über Neuss und Dormagen nach Köln, sondern wird von Düsseldorf Hbf ohne Halt bis Köln-Messe/ Deutz (tief) teilweise über Güterzugstrecken über Opladen umgeleitet. Erst ab dem 19. April 2020 sollen die Züge dann wieder die bisherige Strecke über Neuss und Dormagen befahren. Jedoch nur für kurze Zeit, denn ab Sommer 2020 bis Ende 2022 soll die Linie erneut nicht über Neuss und Dormagen verkehren, sondern wird – wie oben beschrieben – wieder über die rechte Rheinseite umgeleitet. Weiterlesen →