30. August 2020

SPD-Wahlprogramm in Leichter Sprache

„Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit“, heißt es bereits im Grundgesetz. Damit das gelingt, muss Politik verständlich erklärt werden. Das fängt bereits bei der Sprache an. Deshalb gibt es das Wahlprogramm der SPD Rhein-Kreis Neuss in leichter Sprache, damit alle Menschen unser Programm lesen und sich eine Meinung darüber bilden können. Weiterlesen →

28. August 2020

Udo Bartsch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt

Gestern wurde mein langjähriger politischer Mitstreiter und Freund Udo Bartsch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Damit wird sein langjähriges und vielfältiges Engagement gewürdigt, etwa sein Einsatz für bezahlbaren Wohnraum und seine gewerkschaftlichen und parteipolitischen Aktivitäten. Udo ist Geschäftsführender Vorstand beim Eisenbahner-Bauverein, in der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) engagiert und seit langer Zeit für die SPD in Stadtrat und Kreistag aktiv.

In seinem Wirken führt Udo Menschen zusammen, statt zu polarisieren. Er versöhnt, statt zu spalten, was gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist. Insbesondere beim Thema bezahlbarer Wohnraum sollte man mehr auf ihn als ausgewiesenen Experten hören. Weiterlesen →

26. August 2020

Facebook-Live zum Strukturwandel mit Dr. Martin Mertens

Am Donnerstag tausche ich mich mit Dr. Martin Mertens, Rommerskirchens Bürgermeister, per Facebook-Live über den Strukturwandel in unserer Region aus.

In diesem ist eine gute regionale Zusammenarbeit wichtig. So müssen etwa für den S-Bahn-Knotenpunkt Grevenbroich, von dem auch die Gemeinde Rommerskirchen erheblich profitieren würde, der Rhein-Erft-Kreis, der Kölner und Düsseldorfer Raum sowie die Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss an einem Strang ziehen. Gleiches gilt für Industrieflächen, die Grundlage für neue und gut bezahlte Arbeitsplätze sind. Dabei helfen Institutionen, wie etwa das u.a. von Rommerskirchen initiierte Rheinische Sixpack, das auch für andere Politikfelder wichtig ist. Weiterlesen →