Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Auszeichnung für die Diedrich-Uhlhorn-Realschule in Wevelinghoven

Heute besuchte ich die Diedrich-Uhlhorn-Realschule, welche zu Ehren des sozialen Engagements der Schülerinnen und Schülern und des Lehrerkollegiums im Bereich Toleranz, Respekt und Akzeptanz die Auszeichnung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen bekam. Nach der freundlichen Begrüßung der Schulleiterin Anita Piel zeigten die Schülerinnen und Schüler ein unglaubliches Programm bestehend aus Film, Musikstücken, Schauspiel und Gesang mit dem Schwerpunkt auf ein gutes und respektvolles Miteinander. Ich bin sehr stolz, die Patenschaft dieser Schule übernommen zu haben. Auch die Rede des SV-Verbindungslehrers Herrn Potschka beeindruckte mich. Er zitierte das Gedicht „Phänomen“ von Hans Dieter Hüsch, welches besonders gut darstellt, wie wichtig Kinder für eine weltoffene Gesellschaft sind und wie wichtig es ist, dass wir alle zusammen gegen die immer stärker werdende rechtspopulistische Strömung ankämpfen. „Denn von Kindern können wir lernen“, so der Projektkoordinator Sucec. Ich freue ich mich besonders auf die Gespräche und die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern – gerne auch während eines Besuches im Landtag NRW.

Galerie