Spatenstich für die Ortsumgehung B59n in Rommerskirchen-Sinsteden

Der langjährige Einsatz hat sich gelohnt! Heute fand der Spatenstich für die Ortsumgehung B59n statt. Die Bürgerinnen und Bürger von Rommerskirchen-Sinsteden können sich freuen. Wenn die Straße nach zweijähriger Bauzeit fertiggestellt ist, werden die Anwohnerinnen und Anwohner um 13.500 Fahrzeuge täglich (Prognose für 2025) entlastet. Zudem profitiert die gesamte Region von einer besseren und schnelleren Verkehrsinfrastruktur.

Galerie

Ihnen gefallen unsere Inhalte? Dann sagen Sie es doch weiter: