10. August 2021

Einladung zum DGB Forum – Stark im Wandel

Betriebliche und kommunale Anforderungen für einen gelingenden Strukturwandel im Rheinischen Revier

Datum: Mittwoch, 25. August 2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Bernadus Saal, Altes Rathaus Grevenbroich, Am Markt 1, 41515 Grevenbroich (Google Maps)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir erleben einen grundlegenden Strukturwandel. Er wird getrieben durch GLOBALISIERUNG, DIGITALISIERUNG und KLIMAWANDEL. Er ist umfassend und betrifft ALLE REGIONEN, ALLE BRANCHEN, ALLE GEWERKSCHAFTEN! Wie sich Umbrüche in Branchen und Unternehmen gestalten lassen, wollen wir in dem DGB Forum Stark im Wandel – Betriebliche und kommunale Anforderungen für einen gelingenden Strukturwandel im Rheinischen Revier diskutieren. Die DGB-Region Düsseldorf-Bergisch Land mit ihrem Kreisverband Neuss lädt zu einer Diskussion zwischen Politik, Verwaltung, Unternehmen und Gewerkschaften sowie Betriebs- und Personalräten und engagierten Gewerkschafter*innen ein. Weiterlesen →

12. Juni 2021

Rheinland Klinikum: Grevenbroich als Standort erhalten

SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN streben breiten Konsens in der Kreispolitik für den Standort Grevenbroich an.

Wie geht es mit dem Rheinland Klinikum weiter? Diese Frage wird in den Gremien des kommunalen Krankenhausverbundes, innerhalb der Kommunalpolitik im Rhein-Kreis Neuss und der Kommunen Grevenbroich, Dormagen und Neuss, in der Bevölkerung sowie von der betroffenen Arbeitnehmer*innenschaft diskutiert. Weiterlesen →

22. April 2021

Kreistagsfraktionen im Rhein-Kreis Neuss: Keine gewerbliche Nutzung der Teilfläche Frimmersdorf 3

In einer gemeinsamen Stellungnahme zur 5. Änderung des Regionalplans Düsseldorf im Rahmen des Strukturwandels im Rheinischen Revier regen die Kreistagsfraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, FDP und UWG/Freie Wähler-Zentrum an, neue gewerblich industrielle Nachnutzungen an den Kraftwerksstandorten Frimmersdorf und Neurath einzuleiten, aber die Teilfläche Frimmersdorf 3 nicht wie von der Bezirksregierung vorgeschlagen als „Allgemeinen Siedlungsbereich mit der Zweckbindung Gewerbe“ auszuweisen.

Damit folgen die Fraktionen im Rhein-Kreis Neuss den Wünschen örtlicher Initiativen aus der Bevölkerung und der Politik, die sich gegen die gewerbliche Nutzung und für den Erhalt der etwa 5 Hektar großen Grünfläche ausgesprochen haben. Weiterlesen →