30. August 2018

Kohle-Kommission in Berlin soll Zukunftsperspektiven schaffen und dient nicht kurzfristigen Aktionismus

SPD Kreistagsfraktionsvorsitzender nimmt Stellung zum umstrittenen Vorstoß, die Rodungen im ‚Hambacher Forst’ zu stoppen

„Jetzt, wo es um die Zukunft des Rheinischen Reviers und insbesondere von Städten und Gemeinden wie Jüchen, Grevenbroich und Rommerskirchen geht, werden Nebenkriegsschauplätze eröffnet, die die Diskussion von der eigentlichen Sache ablenken“, kommentiert Rainer Thiel, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss, die Vorstöße von Umweltverbänden, die fordern, die von RWE geplanten und genehmigten Rodungen im ‚Hambacher Forst’ zu stoppen. Weiterlesen →

12. August 2018

Chemie und Energie sind gute Nachbarn im Rhein-Kreis Neuss

Zukunft der Braunkohle im Rheinischen Revier

Der Rhein-Kreis Neuss gehört zu den stärksten Wirtschaftsregionen der Bundesrepublik. Einen maßgeblichen Anteil daran tragen die Chemieindustrie in Dormagen, die Aluminiumindustrie und die Energiewirtschaft in Grevenbroich.

Dies lässt sich eindrucksvoll an verschiedenen Zahlen zeigen: Am Chempark-Standort in Dormagen arbeiten über 9.000 Beschäftigte, die mit einem Nettoeinkommen von rund 260 Millionen Euro in 2017 eine enorme Kaufkraft haben. Zugleich wurde im vergangenen Jahr fast eine halbe Milliarde in den Chemie-Standort investiert. Weiterlesen →

11. August 2018

Mein Statement zur „Zukunftsagentur Rheinisches Revier“

„30.000 Beschäftigte in der Energiewirtschaft, über 10.000 in den energieintensiven Industrien Chemie und Aluminium – das und noch viel mehr macht den Rhein-Kreis Neuss im Herzen des Rheinischen Reviers aus. Der Erhalt von guten Arbeitsplätzen in unserer starken und innovativen Wirtschaft während des Strukturwandels ist das Ziel der Zukunftsagentur Rheinisches Revier. Daran arbeite ich seit Jahren mit.“

Mehr unter: rheinisches-revier.de

6. August 2018

Stellungnahme zur Arbeit der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“

SPD Kreistagsfraktion und SPD Kreisverband im Rhein Kreis Neuss

1. Das Bundeskabinett hat eine Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ eingesetzt, die Vorschläge für den notwendigen Strukturwandel in den von der Energiewende besonders betroffenen Regionen erarbeiten, sowie einen Plan zum schrittweisen Ausstieg aus der Kohleverstromung zur Erreichung der deutsche Klimaschutzziele 2030 vorlegen soll. Weiterlesen →